Champagnerroggen-Tripel

Neue limitierte Spezialität ab September 2018: Champagnerroggen-Tripel, ein obergäriges Starkbier mit Münsterländer Roggen – hell, stark, winterfest

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Norddeutscher Champagnerroggen, Zucker, Weizenmalz, Hefe, Sauerteig, Hopfen.
Unfiltriert, Flaschengärung mit Hefedepot, Alkohol 10,0 % vol

Dieses kräftige, aber verhältnismäßig schlanke Bier nach Art eines belgischen Tripels wird mit Norddeutschem Champagnerroggen gebraut, einer alten winterfesten Roggensorte vom Hof Schulze Westerhoff in Havixbeck (www.schulzewesterhoff.de). Aus dem unvermälzten, grob geschroteten Roggen wird zunächst ein Brei gekocht, der zusammen mit dem Malz zur Maische verrührt wird. Nach der Abfüllung in Champagnerflaschen (0,75 l) erfolgt eine traditionelle Flaschengärung mit Champagnerhefe. Genießen Sie dieses kräftige Tripel z. B. als Aperitiv oder zu würzigem Käse. Für mehr Sortenvielfalt auf dem Acker und im Bierglas!

Gebraut wird das Champagnerroggen-Tripel in Belgien bei der Brouwerij Anders.